Ich und andere uncoole Dinge in New York

ich_und_andere_uncoole_dinge_in_new_yorkNominiert für den Amazon Entdeckt! Autorenpreis 2014. Inhalt: Endlich: Für einen Sommer entkommt Judith der Kleinstadt im Ruhrgebiet, wo sie die ersten sechzehn Jahre ihres Lebens vergeudet hat. Eigentlich soll sie ihre Mutter begleiten, doch die ist mit ihrem neuen Geliebten und ihrer Karriere beschäftigt. Judith wird in Rachels WG einquartiert und zu einem Praktikum verdonnert. Dann trifft sie Peter, er ist selbstsicher, sieht großartig aus und kennt jeden Club in New York. Ab jetzt trinkt Judith bevorzugt Manhattans und versucht, alle Erfahrungen nachzuholen, die sie in der deutschen Kleinstadt verpasst hat: Clubs, Partys, Sex. Immerhin scheint der Plan aufzugehen und Peter wird ihr Freund. Doch während Judith sich mit Rachels herzlicher jüdischer Familie anfreundet, wird Peters Verhalten immer merkwürdiger. Wo ist er, wenn er angeblich studiert, warum bekommt er so viele Nachrichten und kennt  jeden Türsteher? Und dann ist da noch Adam, Rachels Bruder, dessen Nähe sie mehr verwirrt, als sie sich erklären kann…

leseprobe

Eine Liebeserklärung an New York. Eine Liebesgeschichte in New York. Drei Wochen nach Erscheinen auf der Nr. 2 der Amazon-Mädchenbücher-Charts.

Dieses Buch ist derzeit bei Amazon als Taschenbuch und Ebook erhältlich. Ansonsten sollte man natürlich möglichst viel im Buchladen kaufen, damit uns die Buchläden erhalten bleiben, ohne Buchläden wäre es schrecklich! Auf YouTube gibt es einen Buchtrailer.

It's only fair to share...Pin on PinterestShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on TumblrEmail this to someonePrint this page